Galerie

Verfügbare Galerien: Ausstellung 3Plus - 2017 • Jubiläums-Ausstellung 30 Jahre Bibliothek Neuenegg • Lesung mit Meral Kureyshi - Elefanten im Garten • Ausstellung 3Plus - Dezember 2015 • Ausstellung SchülerInnen Ausstellung zum Thema Bäume/Wald • Ausstellung Sylvia Schmutz • Ausstellung Judith Zaugg • Ausstellung Stefanie Beyeler • Märlinami mit Priska Saxer, 24. Oktober 2012 • Bilder zur Ausstellung von Lukas Wartenweiler • Bilder zu der Ausstellung "Schule anders" 2012 • Märlinami mit Prisca Saxer, 9.11.2011 • Vernissage "Ãœsi Farbewäut" vom 31. März 2011 • Bilder zur Ausstellung "la voce del bosco" • Vernissage "la voce del bosco" Oktober 2010 • Erste Antolin-Siegerin • 20 Jahre Bibliothek • Umbau der Bibliothek 2005/2006 • Die alte Bibliothek


Ausstellung 3Plus - 2017

Die Bibliothek Neuenegg zeigt in der dritten Auflage der Ausstellung 3Plus sechs ganz verschiedene künstlerische Positionen. Die Ausstellungsreihe 3Plus zeigt gemäss dem Konzept die Arbeiten der drei Neuenegger Organisatoren Ursula Dolder, Andreas Hauswirth und Dan Reusser, sowie die Werke der Gäste Isabelle Jakob-Müller, Marco Giacomoni und Jaennette Jakob, die in diesem Jahr zur Ausstellung eingeladen wurden. Die Erfahrungen der letzten Ausstellungen haben gezeigt, dass die Bibliothek den idealen Rahmen bietet, um lebendige Kunst frei von musealen Zwängen zu entwickeln und zur Diskussion zu stellen. Ganz im Sinne der Idee, dass sich die Bibliothek Neuenegg als Ort versteht, an dem Wissen, Erinnerungen und Emotionen aller Art gelagert und vermittelt werden - zur allgemeinen Inspiration! Die Künstlerin Ursula Dolder arbeitet seit Jahren in ihrem Atelier an mehrschichtigen Collagen und immer wieder an bunter, meist ungegenständlicher Malerei. Die Themen sind ebenso vielfältig wie die erzielten Resultate. Die ausgestellten Arbeiten zeigen einen Überblick aus verschiedenen Schaffensphasen der letzten Jahre. Andreas Hauswirt ist ein Möbeldesigner der nur Einzelstücke produziert und sich ganz dem „Upcycling“ – also dem Umwandeln von Abfallprodukten oder ausrangierten Möbelstücken in neuwertige und aufgewertete Objekte widmet. Dabei entstehen seine ganz einzigartigen Möbelobjekte. In diesem Jahr zeigt er seine neue Serie von Steh- und Tischleuchten! Dan Reusser ist sowohl als Bibliotheksleiter als auch als Künstler an dieser Ausstellung beteiligt. Er zeigt eine neue Serie von runden Ölbildern, die Ausblicke in einsamen, mystische Landschaften zeigen, die zum Träumen anregen. Ebenso neu ist die ausgestellte Skulpturengruppe verspielter Frauenbüsten, aus deren Köpfe scheinbar Pilze wachsen. Isabelle Jakob-Müller ist soeben zurück von einem mehrwöchigen künstlerischen Retreat auf der Insel Stromboli, wo sie sich wieder einmal ganz der Malerei gewidmet hat. Die noch ganz frischen Acrylbilder mit vorwiegend floralen Motiven, erstrahlen in einer wunderbaren Farbigkeit. Marco Giacomoni arbeitet mit verschiedensten Medien um zu seinen Werken zu finden. Dabei gibt es oft Überschneidungen in Technik und Inhalt. In der Bibliothek Neuenegg zeigt er neue Arbeiten basierend auf dem Cyanotypieverfahren kombiniert mit Ölmalerei. In ihrem Druckatelier, in einer umgebauten alten Sagi auf dem Belpberg , befasst sich Jeannette Jakob schon seit vielen Jahren mit diversen Drucktechniken. In den Bildern werden herkömmliche Tiefdrucktechniken wie Kaltnadel, Radierung und Aquatinta mit Monotypie und Gumprint kombiniert. Fotografie und Zeichnung bilden meistens die Grundlage der Arbeiten zu den verschiedensten Themen. Die gezeigten Bilder der letzten Jahre sind meistens Unikate. Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am 24.November 2017 von 18 bis 21 Uhr eröffnet – dazu sind alle herzlich eingeladen! Die Vernissage wird musikalisch untermalen von Resident DJ Birk und einem kurzen Live-Set vom Elektro-Klangtüftler DUBOKAJ. Die Ausstellung ist offen mit Anwesenheit einiger GestalterInnen: Samstag, 25. November von 10 bis 16 Uhr und am Sonntag, 26. November von 12 bis 16 Uhr. An diesen zwei Tagen bieten wir folgendes Rahmenprogramm an: Keramikmalerei mit Sabine Aeschlimann - ein Angebot für Kinder und Erwachsene: Die Gelegenheit zum Gestalten von Weihnachtsgeschenken! Dauer der Ausstellung bis 9. Dezember 2017.

Bild vergrössern: Andreas Hauswirth -
Bild vergrössern: Ursula Dolder -
Bild vergrössern: Andreas Hauswirth -
Bild vergrössern: Isabelle Jakob Müller -
Bild vergrössern: Ursula Dolder -
Bild vergrössern: Marco Giacomoni -
Bild vergrössern: Dan Reusser -
Bild vergrössern: Jeannette Jakob -
Bild vergrössern: Dan Reusser -
Bild vergrössern: Ursula Dolder -
Bild vergrössern: Ursula Dolder -
Bild vergrössern: Marco Giacomoni -
Bild vergrössern: Jeannette Jakob & Dan Reusser -
Bild vergrössern: Marco Giacomoni -
Bild vergrössern: Marco Giacomoni -
Bild vergrössern: Marco Giacomoni -
Bild vergrössern: Dan Reusser -
Bild vergrössern: Dan Reusser -
Bild vergrössern: DJ Birk -
Bild vergrössern: DJ Dubokaj + DJ Birk -
Bild vergrössern: DJ Dubokaj + DJ Birk -
Bild vergrössern: DJ Dubokaj -
Bild vergrössern: DJ Dubokaj -
Bild vergrössern: Laten Night Kids -
Bild vergrössern: Dan Reusser -
Bild vergrössern: Dan Reusser -
Bild vergrössern: Dan Reusser -
Bild vergrössern: Arbeiten vom Keramik Workshop -
Bild vergrössern: Jeannette Jakob -
Bild vergrössern: Jeannette Jakob -
Bild vergrössern: Andreas Hauswirth -
Bild vergrössern: Andreas Hauswirth -
Bild vergrössern: Andreas Hauswirth -
Bild vergrössern: Ursula Dolder -
Bild vergrössern: Isabelle Jakob Müller -
Bild vergrössern: Isabelle Jakob Müller -
Bild vergrössern: Isabelle Jakob Müller -


code & design by eMeidi.com